Tapezieren

 

   

Baustelle vorbereitung

Wenn das nicht der aufregendste Schritt des Projekts ist, ist es wichtig.
Es ist wichtig, vor Defekten zu schützen, die Sie am Ende oder nach der Installation bemerken würden: Tapeten, die nicht an der Unterlage haften, schwieriger Start, ...

Die Wandhalterung, auf der die Tapete angebracht werden soll, muss solide und bereit sein, den Kleber aufzunehmen.
Wir empfehlen Ihnen daher:

·       - Reinigen Sie die Halterung von Staub mit einem sauberen Tuch,

·       - Glätten Sie Unregelmäßigkeiten durch Auftragen einer Beschichtung mit einem Spatel,

·       - Wenden Sie eine Unterschicht der Zubereitung auf die Unterlage an, wenn sie nicht gestrichen ist, und besonders auf Gipsplatten, so dass sie nicht zu viel Klebstoff aufnimmt,

·       - Testen Sie auf einer kleinen Oberfläche der Unterlage, wenn es den Klebstoff richtig absorbiert. Wenn es sehr schnell trocknet, müssen Sie erneut eine Präparationsunterlage hinzufügen, bis die Wand gesättigt ist,

·       - Überprüfen Sie, ob Ihre Wand trocken und fest ist,

 

Es wird nicht empfohlen, der Tapete auf ein altes Tapete zu legen. Dies kann zuSachmängel führen.

   

Messung

Open Wall künstlerische Tapeten sind alle verschieden, und die Positionierung der Bänder wird von Ihrem persönlichen Dekorationsprojekt geleitet.


Es ist daher wichtig, über das Schneiden der verschiedenen Bänder nachzudenken und es entsprechend Ihrem Projekt zu betrachten.

Ein kleines Handzeichnung vermeidet unglückliche Schnitte.

Sobald Ihre Einrichtung definiert ist, messen Sie die Höhe der Decke an mehreren Stellen. Oft ist eine Decke nicht perfekt lotrecht.

Obwohl Ihre Tapete Einrichtung einzigartig ist, wird der erste Papierband oft von der höchsten Deckenhöhe geführt.