Allgemeine Verkaufsbedingungen

 

 

 

Geltungsbereich

   


Die nachstehenden allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen den Nutzern der Websites art-openwall.com und art-openwall.fr, durch "Der Kunde" genannt, und der Firma "Open Wall", deren Der Hauptsitz in der Rue Blaise Pascal Nr. 38 - 33400 Talence sich befindet, und ist im Handels- und Gesellschaftsregister von Bordeaux unter der Nummer 833298482 00013 eingetragen.

Die Websites art-openwall.com und art-openwall.fr werden nachfolgend als "The Site" bezeichnet.

Die folgende Bedingungen gelten für den Verkauf von Produkten durch Open Wall in seinem Shop, der über das Internet zugänglich ist. Sie werden dem Kunden auf der Homepage der Websites openwall-art.com und openwall-art.fr automatisch zur Verfügung gestellt.

Es ist ausreichend für der Kunde auf "Allgemeine Verkaufsbedingungen" (im Folgenden "C.G.V.") zu klicken, um die Bedingungen seiner Bestellung zu erfahren, noch bevor er mit dem Bestellvorgang begonnen hat.
Folglich beinhaltet die Tatsache der Auftragserteilung die uneingeschränkte und bedingungslose Einhaltung des Kunden (des Kunden) dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter Ausschluss aller anderen Dokumente, wie Prospekte, Kataloge, die von Open Wall herausgegeben wurden und nur ein Richtwert.
Die Tatsache, dass Open Wall zu keiner Zeit in irgendeiner der Bestimmungen dieser Vereinbarung vorherrscht, kann nicht als Verzicht auf eine der vorstehenden Bedingungen ausgelegt werden.

   

Produkte zum Verkauf angeboten

   


Die Bilder und Darstellungen von verwendeten Produkte die sich auf der Website befinden sind nicht vertraglich. Die auf der Open Wall-Website präsentierten Produkte unterliegen der Bestätigung und sind, sofern nicht anders angegeben, unverbindlich. Geringfügige Abweichungen können auftreten, gelten jedoch als vom Kunden genehmigt.

Open Wall übernimmt keine Garantie für Farb- oder Strukturunterschiede auf dem Computerbildschirm des Kunden (Kunde), da die Produktpräsentation je nach Bildschirmeinstellungen unterschiedlich ist und und die Produkte werden in verschiedenen Stimmungen und Lichtverhältnissen präsentiert.

   

Bestellbedingungen

   


Auswahl der Produkte:
Sobald der Kunde auf die Website zugegriffen hat, kann er die Produkte auswählen, die er bestellen möchte, und so seinen Warenkorb rechts neben seinem Bildschirm ausfüllen.
Für jedes Produkt wird eine Darstellung einer Einheit namens "Lé" angezeigt. Der Kunde wählt die Menge von "Lé", die er kaufen möchte. Er kann jederzeit Produkte aus seinem Warenkorb entfernen oder die Produktmengen ändern, indem er auf die dafür vorgesehenen Schaltflächen klickt.

Sobald das / die ausgewählte (n) Produkt (e) sind, kann der Kunde seinen Warenkorb validieren, indem er auf den Button "BESTELLEN" klickt.

Endgültiger Prozess der Bestellung:
Eine  Überblick der Bestellung erscheint auf dem Bildschirm.
Zu diesem Zeitpunkt kann der Kunde immer Produkte aus seinem Warenkorb löschen oder die Mengen der Produkte ändern, indem er auf die dafür vorgesehenen Schaltflächen klickt. Um seine Bestellung endgültig zu validieren, muss der Kunde seine Adresse, die Rechnungsadresse und die Wahl des Spediteurs bestätigen. Der Kunde wird dann aufgefordert, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu akzeptieren, indem er das Kästchen am unteren Bildschirmrand ankreuzt. Der Kunde wird aufgefordert, seine Zahlungsart zu wählen und auf den Button "ICH BESTÄTIGE MEINE BESTELLUNG" zu klicken. Die Tatsache, dass der Kunde auf seinen Knopf klickt, trägt die Verpflichtung des Kunden, seine Bestellung zu bezahlen.


Bestätigung der Bestellung:
Der Kunde erhält, sobald seine Bestellung abgeschlossen ist, eine E-Mail zur Bestätigung seiner Bestellung an die bei der Erstellung seines Kontos angegebene Adresse. Diese E-Mail bestätigt die wesentlichen Elemente der Bestellung und insbesondere die Produkte, die Preise dieser Produkte, die Lieferzeiten und -bedingungen. CDiese E-Mail erinnert Sie auch an die Bedingungen, unter denen der Kunde sein Widerrufsrecht ausüben kann. Der Verkauf wird erst mit der Bestätigung der Zahlung der Bestellung abgeschlossen.
Die Informationen, die von der Kunde bei der Bestellung angibt, verpflichten diesen: Im Falle eines Fehlers in den Angaben des Adressdaten kann der Verkäufer nicht für die Unmöglichkeit der Lieferung verantwortlich gemacht werden. Die Website ist normalerweise 24 Stunden am Tag, 7 Tage pro Woche, das ganzes Jahr über zugänglich. Open Wall behält sich das Recht vor, im Falle einer zwingenden Notwendigkeit ohne vorherige Ankündigung oder Entschädigung, den Zugang vorübergehend zu sperren und ist nicht verantwortlich für den Schaden, der sich aus dieser Tatsache ergeben hätte.

Artikel 3: Verfügbarkeit von Artikeln
Unser Angebot unterliegt der Verfügbarkeit von Artikeln auf Lager.

Etwaige Fehlbestände können wir daher nicht zuordnen. Der Kunde wird per Post / E-Mail über nicht verfügbare Produkte informiert.

   

Preise

   


Die Preise der Artikel sind in Euro angegeben, netto, einschließlich Mehrwertsteuer, ohne Versandkosten. Sie sind jederzeit ohne Vorankündigung modifizierbar, die Artikel werden auf der Grundlage des zum Zeitpunkt der Auftragserfassung geltenden Tarifs berechnet.

Alle Bestellungen werden in Euro in rechnung gestellet und bezahlt.

   

Bezahlung

 

   Der Kunde verfügt über mehrere Zahlungsmittel, die ein Höchstmaß an Sicherheitsgarantien bieten:

      Mit Kreditkarte (Bankkarte , Visa-Karte, Eurocard / Mastercard).

      Per Paypal



Bei Zahlung mit Kreditkarte gilt die vom Kunden bestätigte Bestellung als wirksam, wenn die betreffenden Bankzahlungsstellen zugestimmt haben. Im Falle einer Verweigerung dieser Zentren wird die Bestellung automatisch storniert und der Kunde per E-Mail benachrichtigt.
Darüber hinaus behält sich Open Wall das Recht vor, Bestellungen von Kunden abzulehnen, mit denen ein Rechtsstreit besteht.

   

 

Transport

   


Ihre Tapeten werden von GLS und DPD Spediteure in schlagfesten Tuben transportiert.

Die Versandkosten variieren je nach Lieferort,  nicht nach Gewicht oder Anzahl der Artikel.
Die Preise inklusive aller Steuern gemäß den Lieferorte sind unten angegeben:
TABELLE


Die Vorbereitung der Bestellung und der Versand der Pakete erfolgt innerhalb von 48 Stunden nach der Registrierung der Zahlung Ihrer Bestellung. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 10 Tagen nach Ihrer Bestellung.


In jedem Fall muss die Lieferung innerhalb der maximalen Frist von 15 Tagen ab der Übermittlung der Bestellung erfolgen. Wenn die Lieferung innerhalb dieser Frist nicht gewährleistet werden kann, wird der Kunde frühestens informiert und kann seine Bestellung stornieren, den Umtausch des Produkts oder dessen Rückerstattung verlangen.
Die Waren reisen auf Kosten des Kunden (Der Kunde) ist auf eigene Gefahr. Es ist daher Sache des Kunden, den Inhalt des Pakets zum Zeitpunkt der Lieferung zu überprüfen.

   

Informationen und Beschwerden

   


Anfragen zu Informationen, Klarstellungen und Beschwerden können an Open Wall gerichtet werden, entweder per E-Mail an [email protected], oder per Post an: Open Wall, 38 rue Blaise Pascal, 33400 Talence.

 

Warenrücksendung

   


Der Kunde hat sieben Tage ab dem Tag der Lieferung, um ein Produkt zurückzuseden, das ihn nicht zufriedenstellt. Diese Rücksendungen gehen zu Lasten des Kunden.

Der Kunde muss die Produkte in ihrem neuen Zustand und in der Originalverpackung zurückschiken, um zurückerstattet zu werden.
Maßgeschneiderte Realisierungen, die direkt vom Kunden auf der Website oder von Open Wall auf Anfrage vorgenommen werden, werden nicht zurückerstattet, außer im Rahmen ihrer Garantie.

Der Kunde muss vor der Rücksendung des Pakets per Post eine E-Mail an Open Wall senden.

   

Garantie

   


Der Kunde muss Open Wall spätestens fünfzehn Tage nach dem Lieferdatum über offensichtliche Fehler oder Schäden, die auf den Transport zurückzuführen sind, informieren. Überschreitet der Kunde diese Frist, Open Wall zu Informieren, ist die Gewährleistung ausgeschlossen.

Bei Mängeln an den gekauften Produkten muss der Kunde die Offensichtlichkeit des Schadens oder des Fehlers bei Open Wall begründen, damit diese (Open Wall) berechtigt ist, eine Entschädigung zu leisten oder den Kaufpreis zurückzuerstatten im Ermessen von Open Wall.  Mängel in Teilen der Bestellung während der Lieferung können nicht zu Beanstandungen der gesamten Bestellung führen, wenn die Reste vom Kunden verwendbar sind. Die Garantie erstreckt sich nicht auf die Folgen von Mängeln, die durch äußere Einflüsse oder unsachgemäßen Umgang mit Produkten (zB beim tapezieren) verursacht werden. Offensichtliche Mängel sind von Ansprüchen ausgeschlossen, wenn der Kunde mit der Handhabung der Ware bereits begonnen hat. Übliche oder geringfügige Abweichungen in Qualität, Gewicht, Größe, Dicke, Breite, Oberfläche, Beschriftung und Farben werden nicht als Mängel anerkannt.

Kosten und Handlungen im Zusammenhang mit der Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen liegen in der Verantwortung des Antragstellers.


Um zulässig zu sein, muss der Kunde eine Beschwerde innerhalb von fünfzehn Tagen nach der Lieferung und unbedingt vor der Verlegung des Produkts auf einem Halterung einreichen.
Dieser Anspruch muss die folgenden drei Elemente enthalten:

 

·       - eine klare Textbeschreibung des Mangels;

·       - das Versandetikett;

·       - Fotos oder probe von Mängeln.


Beschädigte waren dürfen nicht umgewandelt oder zerstört werden, sondern bis zur Sachkenntnis in gutem Zustand gehalten werden. 
Open Wall wird nach eventuellen Änderungen und Anpassungen einen Nachdruck oder eine Gutschrift vorschlagen, die bei einer nächsten Bestellung verwendet werden kann.

Wenn die Nichtkonformität auf einem offensichtlichen Fehler von Open Wall beruht (Fehler in den Bildern, die der Kunde bei der Bestellung gewählt hat, Abmessungsfehler, die 3% der bei der Bestellung gewählten Abmessungen überschreiten, ...), der Nachdruck und die neue Lieferung wird in der Verantwortung von Open Wall liegen. Die Erstbestellung und die Transportkosten bleiben fällig Wenn die Nichtkonformität auf einen Kundenfehler zurückzuführen ist (schlechte Messungen, Validierung eines unzulänglichen Grafikvorschlags, Validierung eines Angebots ohne es zu lesen usw.), liegt der Nachdruck und der neue Versand in der Verantwortung des Kunden ( Der Kunde).

   

Verantwortung

   


Open Wall haftet für Sachschäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig durch Open Wall oder durch gesetzliche Vertreter,
sowie im Falle von Arglist und Personenschäden.  Open Wall ist auch gesetzlich verantwortlich für die Produktgarantie.

Die Haftung von Open Wall für den direkten Verlust oder Schaden, der dem Kunden (der Kunde) aufgrund der Nichterfüllung oder der nicht ordnungsgemäßen Erfüllung seiner Verpflichtungen entsteht, ist auf einen Betrag begrenzt, der 100% der von Open Wall erbrachten Leistung entspricht .

Jede Partei verpflichtet sich im Voraus, auf ihre Versicherer zu verzichten und darauf zu verzichten, Ansprüche geltend zu machen oder Regressansprüche gegen die andere Partei und ihre Versicherer geltend zu machen, um Schadenersatz für immaterielle oder indirekte Schäden zu erhalten .

   

Anwendbares Recht und zuständige Gerichtsbarkeit

   


Dieser Vertrag unterliegt französischem Recht. Alle Streitigkeiten bezüglich der Kaufleute werden der territorialen Zuständigkeit des Handelsgerichts von Bordeaux, ungeachtet der Nationalität des Kunden, und seiner Qualität, der juristischen Person des öffentlichen oder privaten Rechts, zugerechnet.

Die obligatorische Vertragssprache ist Französisch, auch wenn diese A.V.B. sind oder wurden in andere Sprachen übersetzt.

   

Kundenakzeptanz

   


Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen sowie die Tarife werden ausdrücklich vom Kunden anerkannt und akzeptiert, der deklariert und anerkennt, dass er sie perfekt kennt. Open Wall behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern.